Cellulite Behandlung mit MedContour

An Oberschenkeln, Hüften und Po treten die noppigen Fettablagerungen, ähnlich einer Orangenschale oder eines Golfballs, besonders häufig auf. Dieses Phänomen wird zu 80% von den Müttern vererbt, aber auch eine unausgewogene Ernährung ist Ursache für die Orangenhaut.

Im Normalfall liegen die Fettzellen unter der Haut locker zwischen Bindegewebssträngen. Bei Einlagerung von Fett quellen die Fettzellen zwischen den Bindegewebssträngen auf. Sie drücken diese und die Haut dabei dellig nach oben und bewirken so das typische Cellulite-Hautbild.

Funktionsweise

Genau wie beim Fettabbau führt eine Behandlung mit MedContour zu einer sichtbaren Reduzierung / Entfernung der Cellulite. Am Gerät lassen sich speziell für die Cellulite Behandlung vorgesehene Einstellungen vornehmen. Mit dem Handstück der beiden Ultraschallköpfe wird die Haut über das implizierte Vakuum so exakt angesaugt, dass die Fettzellen in dem adipösen Bereich mittels Ultraschall gezielt abgebaut werden können. Direkt nach der Behandlung kann man sofort wieder seiner gewohnten Tätigkeit nachgehen. Das Ergebnis der Behandlung ist eine glattere Haut, die Linderung oder Beseitigung des Orangenhaut-Phänomens, eine messbare Umfangsverminderung sowie die Verminderung von Gefühlsstörungen, Schmerzen usw. im Bereich der Cellulite

Kavitation

Wenn in einer Flüssigkeit schnelle und starke Druckunterschiede herrschen, entstehen kleine Bläschen, die mit gelöstem Gas und Dampf gefüllt sind. Diese Bläschen wachsen kurze Zeit, bis sie eine kritische Grösse erreicht haben, und fallen dann wieder in sich zusammen. Der Effekt ist ähnlich wie bei einem Luftballon, den man mit einer Nadel ansticht - nur dass die Kraft gegen innen geht. Bei diesem Zusammenfallen (Implosion) der kleinen Bläschen gibt es starke mechanische Kräfte in der unmittelbaren Umgebung. Diese Kräfte sind möglicherweise stark genug, um Zellwände von Fettzellen zu schädigen oder Fettröpfchen zu zerkleinern (emulgieren).

 

Methoden gegen Cellulite im Vergleich

Methode

Fettzellen werden zerstört

Kollagen-Produktion wird aktiviert

Gewebe wird gestrafft

Kommentar

Ultraschall: Kavitation

+++

+

++

bis 3.0 cm tief

Ultraschall: thermisch

++

+

++

bis 1.2 cm tief

Mikronadeln

0

++++

+++

nur oberflächlich

Hochfrequenz

+

++

+

bis 2.5 cm tief

Fett absaugen

++++

0

0

Hautverletzung, Narben

Injektionen

++

0

0

Hautverletzung

Injektionsfolgen

Massage/Wickel/Kosmetik

0

0

0

wirkt nur kurzzeitig

Vibrations-Training

0

0

+

v.a. Muskelaufbau

 

Sie haben Fragen zur Behandlung? Finden Sie weitere Informationen auf unserer Fragen und Antworten Seite oder rufen Sie uns an unter 043 542 10 77.